100% Alberta

Alberta – Die Heimat der Kanadischen Rockies

Unendliche, vielseitige Landschaften und eine Fülle an abwechslungsreichen Erlebnissen – Alberta ist zweifellos eine der atemberaubendsten Gegenden der Welt. Die Provinz liegt im westlichen Kanada und wartet mit fünf Nationalparks darauf, von Ihnen entdeckt zu werden – sehen Sie selbst, warum viele von ihnen zum UNESCO-Weltnaturerbe zählen.

Der Sommer ist die ideale Zeit, um die unendlichen und vielseitigen Landschaften zu bereisen. Verbringen Sie die Zeit mit Wandern, Reiten, Kanufahren, Fahrradfahren, Golfen oder Wildwasser-Rafting. Erkunden Sie die Nationalparks Banff und Jasper, wo Sie mit ein wenig Glück Elche, Schwarzbären oder Dickhornschafe erspähen. Oder besuchen Sie Calgary – eine multi-kulturelle Stadt mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten, Einkaufsvierteln und exzellenten Restaurants.

Unser Partner

Teaserbild

Journey through the Rockies

Bei dieser abwechslungsreichen 12-tägigen Mietwagenreise entdecken Sie auf eigene Faust die Schönheit der Kanadischen Rocky Mountains.

ab EUR 1.599,-
Teaserbild

Sommer Getaway in den Rockies

Entdecken Sie bei dieser 9-tägigen geführten Wanderreise die Schätze der Rockies. Es warten Wanderungen, Rafting und Wildlife-Touren auf Sie!

ab EUR 1.259,-

Traumhafte Nationalparks

In Alberta sind die National- und Provinzparks so wichtig, wie die Luft zum Atmen. Insgesamt beheimatet Alberta fünf UNESCO-Weltkulturerbestätten, ein Park ist größer als die Schweiz. Geschützte Espenwaldgebiete und zerklüftete Badlands beheimaten 8.000 Jahre alte Steinkunst, Dinosaurierknochen, himmelhohe Berge, rauschendes Wildwasser und türkisblaue Gletscherseen. Naturschutzgebiete für freilebende Bisons, Grizzlybären, Elche, Bergziegen, Dickhornschafe, Wapitihirsche, Wölfe, Pumas, Steinadler, Wanderfalken und Schreikraniche. Kurzum: ein Naturerlebnispark für jeden, den es hierher verschlägt.

Unsere Unterkunftstipps


Alberta Unterkünfte auf einer größeren Karte anzeigen

Calgary

0°C

Kein Wind, kein Niederschlag

51.01343120835693

-114.07415550000002

Bunte Städte

Alberta beheimatet zwei große Städte – Calgary und Edmonton. Von beiden Städten aus ist man in kürzester Zeit mitten in der traumhaften Landschaft der Kanadischen Rocky Mountains.

Edmonton

Edmonton, Albertas Hauptstadt, liegt mitten zwischen Prärie- und Nadelwaldflächen und wird vom üppig bewachsenen Flusstal des North Saskatchewan River in zwei Hälften geteilt.

Calgary

Mit seiner spektakulären Lage zwischen Prärie und Bergen vereint Calgary moderne Stadtlandschaft mit einzigartiger Naturschönheit.

Edmonton

Edmonton

Festivals und Events

Calgary Stampede: Die größte Outdoor-Show der Welt

In Albertas bevölkerungsreichster Stadt herrscht Ausnahmezustand sobald es wieder Zeit für die bekannte Calgary Stampede ist. Zum 102. Mal erwacht in diesem Jahr für zehn Tage der Mythos des Wilden Westens, wenn Calgary zum Schauplatz der „Greatest Outdoor Show on Earth“ wird und die Calgarians ihre Cowtown-Vergangenheit feiern. Als eines der höchstdotierten Rodeos überhaupt lockt die Calgary Stampede unter anderem mit Rodeo-Wettbewerben, Planwagenrennen, einem Dorf der First Nations, Bühnenshows, Konzerten und Tanzveranstaltungen.

Teaserbild

Das Beste von Banff und Jasper

7-tägige Campingrundreise, bei der Sie die atemberaubende Landschaft hautnah erleben werden.

ab EUR 816,-
Teaserbild

Moraine Lake Lodge

Übernachten Sie in der einzigen Unterkunft am See und genießen Sie die traumhafte Landschaft.

ab EUR 104,-

Neuigkeiten: Der Glacier Skywalk

Jasper-Urlauber können für eine Stunde dem Himmel einen Schritt näher kommen. Der Glacier Skywalk besteht aus einem 500 Meter langen Rundweg und einer Aussichtsplattform mit Glasboden, die 30 Meter über den Abgrund hinausragt und Besuchern einen atemberaubenden Panoramablick in das Tal eröffnet; das Sunwapta Valley liegt 280 Meter tiefer. Reisende können ihr Auto auf dem Parkplatz vor dem Besucherzentrum abstellen und sich dann mit dem kostenlosen Shuttlebus zum Ausgangspunkt des Glacier Skywalk bringen lassen. Nach der Winterpause wird die Feinarbeit im Frühling abgeschlossen, und die offizielle Eröffnung der neuen Attraktion ist für das lange Victoria Day-Wochenende vom 17. bis 19. Mai 2014 vorgesehen.

Insidertipp

Highway Abenteuer

Am besten lässt sich Alberta auf eigene Faust mit dem Auto oder Camper entdecken. Der David Thompson Highway 11 wurde nach David Thompson benannt und erstreckt sich von der Prärie zu den Vorbergen bis hin in die majestätischen Rocky Mountains und zum Icefields Parkway, der Banff mit Jasper verbindet. Auf diesem Weg können Besucher heute auf den Spuren des berühmten Forschers und Entdeckers die Bergwelt Westkanadas erkunden – ruhiger und ursprünglicher als dies auf dem beliebten Trans-Canada Highway möglich ist.

Fakten über den Highway

  • David Thompson wurde durch die erstmalige Überquerung der Rocky Mountains über den Athabasca Pass im Jahr 1811 berühmt.

  • Der David Thompson Highway 11 hat eine Gesamtlänge von 321 km.

Alberta hautnah

Teaserbild

Camper Komplett Westkanada

Sie haben 15 oder 22 Tage lang Zeit um die atemberaubende Natur Albertas mit größtmöglicher Unabhängigkeit und Freiheit zu erkunden.

ab EUR 1.349,-
Teaserbild

Heli-Hiking in den Kanadischen Rockies

Bei dieser 4-tägigen Heli-Hiking Reise lernen Sie die schönsten Traumspots abseits der regulären Wanderwege an der Seite Ihres Bergführers kennen.

ab EUR 1.665,-